Volleyballclub Östringen

100 % Spaß – seit 1986

  • Aktuell

    Keine Ereignisse

Spieltag der Mixed I vom 22.01.2011 in Spöck

15.02.11 (!! News !!)

Ein Wechselbad der Gefühle erlebte unsere Mixed I beim ersten Spieltag im neuen Jahr. Personell nicht aus dem Vollen schöpfend und verletzungsbedingt geschwächt starteten wir ins erste Spiel der Rückrunde gegen den TV Spöck, die wir in der Hinrunde mit 3:0 besiegen konnten.
Diese Leistung  wollten wir nochmals bestätigen und starteten konzentriert in den ersten  Satz. Und es lief gleich von Anfang an wie am Schnürchen, unser Gegner konnte unserem Angriffsdruck und unserer Konsequenz im Spiel nicht entgegensetzen. Verdient gewannen wir den ersten und zweiten Satz . Vielleicht waren wir uns nun unseres Sieges zu sicher oder Spöck besann sich wieder seiner Stärken. Der dritte Satz ging jedenfalls recht deutlich mit 25:10 an unseren immer stärker aufspielenden Gegner.
Nun läuteten bei uns alle Alarmglocken, denn wir wussten, dass wir unbedingt diesen nächsten Satz gewinnen mussten, um nicht in den Tie-Break zu gehen. Der vierte Satz lieferte tolle Spielzüge auf beiden Seiten und hart umkämpfte Punkte. Unser Einsatz und Kampfgeist wurde mit dem knappen Satzgewinn von 26:24 und somit dem Sieg belohnt!
Unser Minimalziel des Tages, ein Spiel zu gewinnen, war somit erreicht und wir konnten entspannt ins 2. Spiel starten.
Dort erwarteten uns die Schützen Mörsch, denen wir in der Vorrunde knapp mit 3:2 unterlegen waren. Natürlich wollten wir dafür Revanche nehmen, starteten allerdings verschlafen ins Spiel. Schwächend kam hinzu, dass unser stärkster Angreifer Uwe aufgrund starker Knieprobleme in diesem Satz wenig zum Einsatz kam und Mörsch sehr gut agierte, abwehrte und blockte. Wir kamen nie richtig ins Spiel und mussten uns leider unerwartet deutlich mit 3:0 geschlagen geben.
Dieser Spieltag zeigte mal wieder, dass bei unserem Team mit allem zu rechnen ist. Gegen den Tabellendritten Spöck zu gewinnen und gegen den Tabellenachten Mörsch zu verlieren schafft auch nicht jedes Team.
Wir nehmens aber mit Galgenhumor, da unsere Zielsetzung ein guter Mittelplatz ist , den wir im Moment mit dem 5. Platz auch einnehmen.
Nicht zu vergessen sind unsere verletzten und zeitlich verhinderten Stammspieler Tobias und Michael, die eine enorme Verstärkung gewesen wären. Auf diesem Wege Uwe und Tobias gute Besserung und ein großes Dankeschön an Reinhard, der mit seiner Routine und Übersicht eine große Bereicherung war!!

Es spielten bei der Mixed I:

Reinhard Dorer, Christian Ebert, Josa Kaiser, Halil Kosar, Melanie Lukas, Henny Pfeiffer, Uwe Riedel, Angelika Schönung

Die Ergebnisse im Überblick:

VBC Östringen I – TV Spöck    3:1 (25:15,25:14,10:25,26:24)

VBC Östringen I : Schützen Mörsch 0:3 (24:26, 24:26, 20:25)

H.Pf.