Volleyballclub Östringen

100 % Spaß – seit 1986

  • Aktuell

    Keine Ereignisse

Jugendrundenmannschaft ohne Punktverlust

21.02.12 (Jugend)

Endlich hatten wir wieder einen Spieltag, den Letzten der Hinrunde, gegen den Rastatter TV 1 und den TV Bretten 2. Die Spannung war groß, denn wenn wir diese Spiele gewinnen würden, wären wir Tabellenerster – ohne Punktverlust! Allerdings waren wir am Anfang des ersten Satzes gegen Rastatt so aufgeregt und durch das neue Läufersystem so verwirrt, dass es Rastatt gelang, in Führung zu gehen. Dann jedoch fanden wir wieder ins Spiel zurück und gewannen den ersten Satz recht deutlich mit 25:12. Im zweiten Satz gelang es Rastatt wegen unserer schlechten Aufschläge und misslungenen Ballannahmen erneut in Führung zu gehen. Dann jedoch, wie im ersten Satz, kämpften wir uns heldenhaft ins Spiel zurück und bezwangen die Rastatter mit 25:16. Das nächste Spiel war gegen den TV Bretten 2. Da wir eine längere Pause zwischen den Spielen hatten, waren wir wieder völlig aus dem Rhythmus und verschafften den Brettenern eine deutliche Führung. Doch dann klappte plötzlich wieder alles wie am Schnürchen: die Aufschläge flogen nur so in die Reihen der Gegner und auch unsere Angriffe funktionierten wieder. Am Ende gewannen wir den Satz knapp mit 25:23. Im zweiten Satz knüpften wir direkt an unsere Form am Ende des ersten Satzes an. Die Brettener wussten gar nicht mehr wie ihnen geschah, die Bälle flogen ihnen nur so um die Ohren. Diesen Satz gewannen wir sehr deutlich mir 25:9, womit wir sogar Erster waren ohne auch nur einen einzigen Satz verloren zu haben!!!

Es spielten: Eva-Maria Burger, Franziska Gabel, Marie Gaebel, Michelle Krause, Larissa Liepelt, Nicole Naber, Mireille, Puschmann, Larissa Rosenkranz, Sinikka Rosenkranz

VBC Östringen – Rastatter TV 1 25:12, 25:16

VBC Östringen – TV Bretten 2               25:23, 25:9

MG und EB